Ötztalexpress

Spiel, Satz, Sieg!

Karriere

AKTUELLES

Erfolge

Bilderbuch

für Fans

Startseite Impressum Kontakt Jugendförderer

Saison 2014

Winter 2013/2014

Hallo Freunde!

Meld mich wieder einmal online zu Wort. Viel ist passiert in den letzten Monaten. Sowohl Jana wie auch Lisa waren in verschiedenen Bereichen im Vormarsch.
Erfolge in Österreich:

Jana:
1. Platz bei den Tiroler Hallenmeisterschaften Einzel Halle in Schwaz
2. Platz beim ÖTV Ranglistenturnier in Feldkirch
2. Platz bei den Tiroler Freiluftmeisterschaften Einzel Halle in Stans
3. Platz beim internationalen Tennisturnier in Scheibbs
3. Platz beim internationalen Tennisturnier in Igls
nach langwieriger Handverletzung wieder zurück:
Lisa:

1. Platz beim ÖTV Ranglistenturnier in Feldkirch
1. Platz beim Inntalcup in Stans
Das bedeutet eine Rangverbesserung in der Österreichischen Damenrangliste:
Lisa : Rang 30 Jana: Rang 28
jedoch in Tirol

Jana Rang 1 Lisa Rang 3

Das ist schon sehr erfreulich!

Ein paar Bilder vom Training möchten wir euch nicht vorenthalten!
Links zu den Ranglisten folgen!

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.





Die Winterarbeit ist bald vorbei. Ich denke wir konnten gut trainieren und ich erwarte mir viel vom heurigen Jahr. Haltet uns die Daumen, dass wir von Verletzungen verschont bleiben und voll durchstarten können!
Das erste Ziel für 2014 war sicherlich das bestehen der Matura! Wir lösten auch diese Aufgabe mit bravour!

Diese Saison brachte auch den Wendepunkt in unserer Karriere:
Lisa und ich waren sehr erfolgreich in der Schule und maturierten mit Auszeichnung. Das ging jedoch nur mit vollem Einsatz auf der Lernebene! Da blieb unsere geliebter Sport ein wenig auf der Strecke.

In den Ferien entschie sich LISA endgültig, ihre Karriere in San Diego USA fortzusetzen und das Stipendium anzunehmen. Viel Glück Lisa!
Sportliche Wege verändern sich massiv!
Die Planung der nächsten Jahre sind entscheidend über den weiteren Karriereverlauf!

Unsere Maturaklasse im BORG

Jana hat eine fixe Stelle bei der Tennisschule Moitzi erhalten und kann sich so auch dem Training voll widmen.
Das erreichen von Topplatzierungen bei diversen Turnieren und das verbessern im Ranking ist das Ziel, das Jana hochmotiviert verfolgt.
Selbst die Knöchelverletzung (Bänder) beim Training in der Vorwoche soll sie nicht stoppen können!
VIEL ERFOLG!

Lisa:
Einen komplett anderen Weg beschreitet Lisa. Sie hat die Chance im Team einer bekannten amerikanischen Universität spielen zu können mit dem Vorteil ein komplettes Stipendium zu erhalten. Nur wenigen Ausnahmetalenten ist das gelungen. Die Trennung von Heimat und Freunden ist sicher nicht einfach - und daher macht Lisa erst ein Probejahr, um zu sehen, ob das ihr Weg sein kann. Wir werden sie ganz bestimmt vermissen, ihre fröhliche Art und ihr sportlicher Einsatz hat unsere Kids immer motiviert....
Viel Glück drüben - über dem großen Teich!